FLYING YOGA (Aerial Yoga) mit Sarah

 
Samstag, 15.2. von 17.30 - 19 Uhr
 
Gibt es etwas Schöneres als zu fliegen? Und dabei körperlich und mental zu entspannen?
Bei Flying Yoga darf die Teilnehmerin in einem sogenannten Hammock Platz nehmen. Ein Hammock ist ein von der Decke hängendes Tuch aus angenehm weichen Stoff, welcher die Teilnehmerin wie in einem Kokon umhüllt.
 
Nach einer Anfangsentspannung im Hammock werden mit Hilfe des Tuches typische Yoga-Übungen aber auch Stretching-Übungen aus dem Tanz sowie Kräftigungsübungen, Balanceübungen und etwas Akrobatik geübt. Das Rundum-Wohlfühl-Paket für Körper und Geist!  
Yoga im Tuch wurde entwickelt, um Tänzer ideal zu dehnen, zu entspannen und zu kräftigen.
Es ist der absolute Fitness-Trend in den USA und findet auch bei uns immer mehr begeisterte Yogis und Nicht-Yogis. Einmal angefangen möchte man nicht mehr aufhören.
 
Jede Flying Yoga Stunde verläuft unterschiedlich. Mal ist die Stunde besonders auf Entspannung und Dehnung ausgelegt, mal auf Kräftigung der Muskulatur, mal mehr auf Akrobatik. Keine Stunde ist gleich, es gibt endlos viele Variationen im Tuch, was diese Sportart so abwechslungsreich und bezaubernd macht.
Achtung! Es besteht die Gefahr bei der Schlussentspannung im Tuch einzuschlafen ;)
 
 

 

Burlesque - Tanz- Workshop mit Sarah

 
Samstag, 15.2. von 15 - 17 Uhr
 
Burlesque boomt!
Spätestens seit dem Film “Burlesque“ mit Christina Aguilera und Cheer kennt man dieses Tanzformat. 
Die von Sarah unterrichtete Form Burlesque-Dance ist nicht gleichzusetzen mit “Strippen” oder dem klassischen alten Burlesque, (bei welchem es schon für Aufschrei gesorgt hat, wenn die Frau eine Hose trug!) welches ein Vorläufer des Striptease war und aus dem Vaudeville und Varieté entstand. Burlesque-Dance umfasst verschiedene Thematiken wie das klassische Burlesque, sexy Floorwork, der Tanz mit dem Stuhl und anderen Accessoires wie Stock, Hut, Handschuhe, etc und ist vor allem die Kunst, sich erotisch zu bewegen (ggf. auch ohne etwas auszuziehen).

Diese Mischung spricht alle Körperregionen an, macht extrem viel Spaß und gibt nebenbei noch einen besonderen Kick für das Selbstbewusstsein!
 
Das Ziel ist es, den eigenen Körper gekonnt einzusetzen, sich sexy und erotisch zu bewegen und die eigene Weiblichkeit zu genießen.
Durch die anmutigen und ästhetischen Tease-Bewegungen verbessert Burlesque-Dance zusätzlich die Haltung, Flexibilität, Sinnlichkeit und die Eleganz der Teilnehmer.

Burleque-Dance ist für jeden geeignet – egal ob Einsteiger oder alten Tanz-Profi. Es steigert das Selbstbewusstsein, macht beweglich und kräftigt den Körper. Das ideale Rundum-Workout und Spaß gibt es obendrauf!
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen